Diese Seite drucken

Gebäude

geschrieben von  Donnerstag, 05 Dezember 2013 00:00

Oberflächen- und Fassadenveredelung mit den 3M DI-NOC™ Folien

Umgestaltung auf höchstem Niveau

Als von 3M autorisierter Fachbetrieb und Fachverleger veredeln wir Ihre Oberflächen und Fassaden mit unterschiedlichen Foliendesigns. Diese Designs bilden einfarbige Töne, aber auch natürliche Materialien wie Holz, Metall, Leder, Stein oder Marmor nach. Dabei zeichnen sich die Folien mit aufregenden Details aus, denn hier können Sie Holzmaserungen, natürliche Steinstrukturen und Metallic-Effekte entdecken. In Kombination mit der ultramatten Beschichtung und der Resistenz gegenüber Fingerabdrücken werden Sie keinen Unterschied zum echten Material feststellen können. Dieses Finish überzeugt auf ganzer Linie mit seiner natürlichen, ansprechenden Optik. Damit definiert die hohe Qualität der DI-NOC™ Folierung einen neuen ästhetischen Standard in der Raumgestaltung. Die Folien erfüllen dank ihrer Flexibilität und Leichtigkeit höchste Ansprüche.

Für Ihre Wünsche gemacht

Neben den verschiedenen Dekoren können Sie auch zwischen den Oberflächen wählen, auf welche Ihre 3M DI-NOC™ Folien angebracht werden sollen. Ob Holz, Aluminium, Kunststoff oder Mehrschichtkonstruktion – die Folierung haftet einwandfrei. Zudem erfolgt die Anbringung unkompliziert und mühelos. Auch Rundungen und verformte Untergründe stellen dabei dank der hohen 3D-Verformbarkeit kein Problem dar. Sie sehen, diese Folien lassen keine Wünsche offen. Sie möchten Ihr Büro neugestalten, ihr Mobiliar modernisieren oder Design-Elemente instand halten? Dann haben Sie nun die passende Lösung gefunden.

Nicht nur für den Innenbereich konzipiert

Die DI-NOC™ Fassadenveredelung verleiht Ihrem Gebäude ein neuwertiges Äußeres. Im privaten, als auch im geschäftlichen Bereich stellt Ihre Fassade Ihr Aushängeschild dar. Der erste Kontakt entsteht. Durch zunehmendes Alter und äußere Einflüsse wie Wind, Sonnenstrahlen und Regen werden die Oberflächen angegriffen, so dass mit der Zeit eine Instandsetzung nötig wird. Dabei soll Ihr Gebäude jedoch nicht einfach nur eine neue Hülle bekommen, es gilt den Wert zu erhalten und langfristig zu sichern. Besonders Fassaden aus Aluminium lassen sich hierbei schnell in einen neuwertigen Zustand versetzen.

Wie geht der Veredelungsprozess vonstatten?
Ein optimales Ergebnis verlangt eine optimale Vorbereitung. Aus diesem Grund beginnen unsere von 3M geschulten Verarbeiter ihre Arbeit mit der Begehung des Objektes, um entscheiden zu können wie die vom Kunden ausgesuchte DI-NOC™ Fassadenveredelung am besten auf die alte Fassade aufgebracht werden kann. Es folgt die exakte Ausmessung. Anschließend werden die Folien in der Werkstatt vorgeschnitten und sortiert, um den Verschnitt zu reduzieren und unnötiges Handling zu vermeiden. Außerdem beschleunigt sich auf diese Weise die Anbringung der Folien. Bevor die Anbringung dann erfolgen kann, müssen die zu beklebenden Fassadenelemente gründlich gereinigt werden. Nur so kann eine bestmögliche Haftung gewährleistet werden.

Langanhaltendes und ansprechendes Design
Durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten, die hochwertige Optik der Veredelung und die einfache Anbringung der Folien bietet diese Art der Veredelung ein starkes Komplettpaket. Funktionalität und Design ergänzen sich hier optimal. Zudem erzeugt die spezielle Beschichtung Langlebigkeit, was eine Wertbeständigkeit zur Folge hat. Aus diesem Grund geben wir unseren Kunden eine Gewährleistung auf die ausgeführten Fassadenveredelungen. Bei vertikal verklebten Oberflächen sogar über eine Dauer von 10 Jahren.

 

Martin Dueffer

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!